Erfolgreiche Ermittlungen...


Ostfriesisches Gift

Tod durch Rattengift! Auf der ostfriesischen Insel Borkum wird die Besitzerin einer Pension tot aufgefunden, wie sich bald herausstellt, wurde sie vergiftet. Zufällig ist Henriette Honig mittendrin, denn der Mord geschah genau in der Unterkunft, in der die Privatdetektivin ihren Urlaub verbringt. Von Ruhe und Entspannung kann keine Rede mehr sein, denn gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje ermittelt Henriette nun kräftig mit.
Geht es um das Erbe der wohlhabenden Pensionsbesitzerin? Ihr ungeliebter Sohn Robert steckt in Geldnöten und rbt alles, falls kein Testament auftaucht. Doch schnell wird klar, dass es verschiedene Verdächtige gibt, denn die Tote hatte Zeit ihres Lebens mehrere Personen aus ihrem Umkreis böse hinters Licht geführt ...+++

 


Stummes Herz

Im beschaulichen ostfriesischen Ort Leer wird der Reeder Jan Pattberg in seiner Villa tot aufgefunden – erstochen, mitten ins Herz! Die Privatdetektivin Henriette Honig ermittelt gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Auftrag der Familie des Toten. Schnell wird der dubiose ostfriesische Rechtsanwalt Gerd van Lowen zum Hauptverdächtigen. Durch einen gemeinsamen Grundstückskauf profitiert er enorm vom Tod des Reeders. Der jedoch war auch für seine zahlreichen Affären bekannt. Hat es seine Frau Annika nicht mehr ausgehalten und ihn aus Eifersucht getötet? Seit dem Mord an ihrem Mann ist Annika Pattberg spurlos verschwunden ...


Nordseetod

Romy Andresen wurde in einem spektakulären Indizienprozess wegen des Mordes an ihrem Ehemann verurteilt. Nun ist sie nach 15 Jahren wieder auf freiem Fuß und will wissen, was damals wirklich geschehen ist. Sie ist sich sicher unschuldig zu sein, hatte aber damals wie heute erhebliche Gedächtnislücken. Henriette Honig wird beauftragt und macht sich auf Spurensuche. Doch je tiefer sie in den Fall eintaucht, umso merkwürdiger wird der. So wie es das Gericht festgestellt hat, kann der Ablauf nicht gewesen sein, aber ist Romy wirklich unschuldig? Vieles spricht auch gegen sie. Wird es der Privatermittlerin gelingen, die Puzzleteile zusammenzusetzen?

Mörderisches Emden

Diesmal führt der Weg Henriette Honig in die Seehafenstadt Emden.

Eine Unternehmerin aus der Textilbranche benötigt ihre Hilfe.

 Außerdem geht Henriette der Frage nach, warum ihre Freundin Hilke vor 40 Jahren von heute auf morgen verschwunden ist.


Das tote Kind

Ein totes Kind im Heseler Wald, erstickt und abgelegt. Es ist nicht lange her, da erschütterte diese grausame Nachricht ganz Ostfriesland. Der Großvater der kleinen Fenna beauftragt die Privatdetektivin Henriette Honig, Nachforschungen anzustellen, denn sein eigener Sohn – Fennas Vater – steht unter Verdacht. In der Tat wirkt Arnold Weerts äußerst herzlos, aber ist er in der Lage, seine eigene kleine Tochter zu töten, und warum? Es könnte aber auch Rache im Spiel sein, denn der Vater des Kindes hat sich durch dubiose Geschäftsmethoden viele Feinde gemacht. Bei ihren Ermittlungen stößt Henriette auf einige Ungereimtheiten, und der Fall nimmt schließlich eine unerwartete Wendung ...


Mordsplan

Ein scheinbar harmloser Auftrag für Privatdetektivin Henriette Honig wird zum brisanten Mordfall. Ihre Klientin, die Druckerei-Erbin Femke Ahlrichs, wird in ihrem Haus im ostfriesischen Nüttermoor tot aufgefunden – brutal erwürgt, mit gebrochenem Kehlkopf. Henriette sollte herausfinden, weshalb sich Femkes Mann Harm, der Chef der Druckerei, nach einer Tagung in Bensersiel plötzlich so verändert hat. Nun ermittelt sie im Auftrag von Femkes Tochter gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Mordfall weiter. Der mögliche Täterkreis ist groß, denn die Hintertür des Hauses stand immer offen. Doch wer hatte ein Motiv für diese Tat? Der Fall ist ein großes Rätsel, und noch ahnen die Detektivinnen nichts von dem gewissenlosen Plan des Täters...




Spurlos in Ostfriesland

 Ein rätselhafter Vermisstenfall schockt die ostfriesische Stadt Leer. Alida Folkers verschwindet unter mysteriösen Umständen, ihr Fahrrad liegt am Ufer der Ems, ansonsten fehlt jede Spur. Ist sie in der Ems ertrunken oder einem Mord zum Opfer gefallen? Die Polizei kommt nicht weiter, und ein halbes Jahr später beauftragt Alidas Schwester Eva die Privatdetektivin Henriette Honig, der Sache endlich auf die Spur zu kommen. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje forscht Henriette im Umfeld der Vermissten. Schon bald stoßen sie auf ein schicksalhaftes Ereignis vor acht Jahren, das Alidas Leben für immer verändert hat. Und auch das gewaltige Erbe, das sie im Falle ihres Todes hinterlassen würde, lässt einen Verdacht aufkommen. Die ostfriesischen Detektivinnen ermitteln in alle Richtungen, als plötzlich eine Leiche auftaucht und der Fall eine ungeahnte Wendung nimmt …


Fünf-Sterne-Mord

Merkwürdige Todesfälle versetzen die ostfriesische Insel Norderney in Unruhe. Patrik Hidden, Direktor des luxuriösen Strandhotels Hidden, kommt bei einem Fenstersturz ums Leben. Der Fall wird als Selbstmord zu den Akten gelegt, doch so wirklich glauben mag daran niemand. Wenige Wochen später wird Patriks Frau Franziska im Hotel brutal erstochen aufgefunden. Liegt etwa ein Fluch auf dem altehrwürdigen Fünf-Sterne-Haus? Oder dreht sich alles um das gewaltige Erbe? Privatdetektivin Henriette Honig ist vor Ort, denn Imke Hidden, die Frau des Seniorchefs, hat bedrohliche Briefe erhalten, deren Herkunft sie ermitteln soll. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht Henriette den Dingen auf den Grund. Unter Mordverdacht: der Bruder der Getöteten, der in argen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Und auch der zwielichtige Arzt der Familie hat ein handfestes Motiv...

Tod im Strandkorb

 Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte …